Saison-Abbruch wegen der Corona-Pandemie

Aktueller Stand am 12. Juni 2020:

Entsprechend der Umfrage im WPBV wird die Saison 2019/2020 abgebrochen und es erfolgt eine Tabellen-Wertung nach Abschluss der Hinrunde mit Auf- und Abstieg.

Parallel dazu hat der BV Westfalen für die Spielarten Pool/Snooker/Karambol gleiches beschlossen. Ergänzend dazu wurde beschlossen, dass der Saison-Abbruch auch dann erfolgt, falls die DBU-Mitgliederversammlung am 27.06.20 eine Umstellung des Saison-Zeitraumes auf das Kalender-Jahr beschließt.
In diesem Fall würde die aktuelle Saison-Pause bis Anfang Januar fortgesetzt.
Hauptgrund ist, das, falls die DBU aufs Kalenderjahr umstellt und nach einer Sommerpause weitergespielt würde, viele Mannschaften durch Verstärkungen im Vorteil oder durch Abgänge auch im Nachteil sind.
Die Tabellen würden mächtig durcheinander gewürfelt, denn Vereins-Wechsel und/oder Kündigungen von Sportlern in den Vereinen können wir nicht verhindern.

Der WPBV-Vorstand hat sich dieser Regelung für seine Ligen angeschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.